Die Rollen vor dem Viertelfinale im HVR-Pokal der Frauen waren klar verteilt, Bezirksligist HSV Rhein-Nette empfing als Außenseiter am frühen Sonntagnachmittag Oberligist und Titelverteidiger TV Bassenheim. Wer gedachte hätte, die ungewohnte Anwurfzeit und der harzfreie Ball würde den Gastgeberinnen in die Karten spielen, sah sich schnell getäuscht.

Mehr zum Sieg der TV Bassenheim Damen könnt ihr hier lesen: http://tvbassenheim.de/2018/11/bassenheim-zieht-ungefaehrdet-ins-hvr-pokal-final-four/